Montag, 24. Oktober 2016



Der heutige Post handelt, wie ihr vielleicht schon am Titel erkannt habt, von unseren Erlebnissen auf der Frankfurter Buchmesse 2016! :D 

Wir haben uns seit letztem Jahr FBM gefreut, dieses Jahr wieder dabei zu sein. Wir waren nach letztem Jahr so begeistert, dass wir sogar diesen Blog gestartet haben :D 

Nachdem monatelang mithilfe einer App die Tage gezählt wurden, war es endlich so weit. Marie und ich hatten Glück, wir konnten bei meiner Tante übernachten, die nur ein paar U-Bahn-Stationen vom Messegelände entfernt ein Häuschen stehen hat (wir waren beladen wie Packesel, meine Tante war schon verunsichert, ob sie richtig verstanden hatte, dass wir nur über ein Wochenende bleiben). 

Am Samstag ging es dann los, unser Tag begann mit dem Blogger-Brunch des Impress-Verlags. Dort wurden wir erst einmal mit Kakao versorgt und begannen Goodies für euch zu sammeln (guckt auf unserem Instagram-Profil nach, wenn ihr davon bis jetzt noch nichts mitbekommen habt :D ). Außerdem haben wir dort Selina kennen gelernt 

Danach haben wir uns etwas umgeschaut (oder besser gesagt - durchgewühlt! Es war wirklich unglaublich voll) und uns schonmal überlegt, welche Bücher am Sonntag wohl bald Zuhause im Bücherregal landen. 

Viel Zeit hatten wir jedoch nicht dafür, bei Carlsen begann die Schlange für Sandra Regnier zu wachsen. Nachdem wir dort unsere Signatur abgestaubt hatten, war es auch schon an der Zeit, zum benachbarten Coppenrath-Stand zu wechseln, denn dort konnte Teri Terry unsere Bücher um eine Unterschrift bereichern.

In dieser Schlange haben wir Hannah kennen gelernt, mit ihr konnten wir uns übers Bloggen austauschen und ein paar Tipps in Erfahrung bringen :D 

Danach sind wir noch ein wenig rumgelaufen, haben HarperCollins in Halle 6 besucht, etwas gegessen und wieder etwas rumgestöbert. 

Der Sonntag begann damit, dass wir, obwohl wir schon eine halbe Stunde zu früh dran waren, in einer eeeeewig langen Schlange standen, um Kerstin Gier  unsere Bücher signieren zu lassen. Wir hatten Glück, dass wir ankamen, bevor die Schlange geschlossen wurde! :D 

In dieser Schlange habe ich Marie geparkt und bin Bücher kaufen gegangen, die wir an dem Tag noch brauchen würden (meisten kann man die auch an dem Stand kaufen, an dem der jeweilige Autor signiert, aber wir wollten auf Nummer sicher gehen :D ). 

Ich konnte auch unsere Bücher bei HarperCollins Germany abholen, die man uns extra von Paige Toon hatte signieren und zurück legen lassen (super toll, wir haben uns riesig gefreut!).

Nach über zwei Stunden kamen wir endlich bei Kerstin Gier an. Obwohl sie zu der Zeit bereits seit mehreren Stunden signiert hat, war sie bester Laune. Ich habe mir gedacht, dass Kerstin Gier toll ist, aber sie hat unsere Erwartungen übertroffen.  Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit mit ihr verbringen können!

Auch von Andreas Eschbach hatten wir kurz danach Autogramme in unseren Büchern, mit ihm konnten wir uns sogar kurz unterhalten (er schreibt gerade am zweiten Teil zu Aquamarin, der nächsten Sommer erscheinen soll). 

Lange haben wir uns in dem Raum aufgehalten, in dem Marah Woolf ihre Goodiebags verteilt hat. Dort waren mehrere Autorinnen, mit denen wir uns unterhalten konnten, wir konnten viele Autogramme für euch sammeln und Bücher entdecken, auf die wir sonst vielleicht nicht aufmerksam geworden wären. 

Zuletzt bekamen wir noch Unterschriften von Isabel Abedi für euch und uns und konnten noch ein paar Bücher kaufen, danach stand auch schon der Heimweg an. 

Die Buchmesse war, wie letztes Jahr, einfach nur toll! Dieses Jahr hatten wir alles besser durchgeplant und konnten zwei Tage lang dort sein, das hat echt einen Unterschied gemacht. Außerdem konnten wir neue Kontakte knüpfen, vor allem Warteschlangen eignen sich ausgezeichnet dafür. Es ist einfach großartig, von so vielen Büchern und Bücherliebenden umgeben zu sein! 

Genau wie das letzte Jahr über zähle ich schon die Tage, bis es wieder losgeht!
(Momentan sind es 351 bis die FBM2017 startet :D )















Kommentare:

  1. Euer Blog ist echt schön�� Ich bin übrigens die, die bei Isabel abedi hinter euch stand ����

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Danke und schön, dass du hier vorbeischaust 😊

      Löschen
    2. Ich hab's doch versprochen��

      Löschen
  2. Antworten
    1. War es auch. Es war richtig richtig schön! 😍🙈

      Löschen